CAMP 8: KLETTERSTEIGKURS AM GARDASEE IN ITALIEN

Der Gardasee ist nicht nur ein Paradies für Sportkletterer und Mountainbiker, sondern vor allem auch für sonnenhungrige Klettersteiggeher. Es gibt kaum ein anderes Gebiet in den Alpen, in dem es so viele verschiedene Klettersteige gibt, wie am nördlichen Ende des Gardasees.

Noch dazu sind fast alle Eisenwege das ganze Jahr über zu besteigen. Klettersteigherz - was will Du mehr?
Die unterschiedlichen Eisenwege von leicht, fordernd bis sportlich sind für jeden schwindelfreien Bergwanderer geeignet, der mit wenig Ausrüstung spektakuläre Höhen erklimmen möchte.

Wir werden uns tagsüber abwechselnd mit langen Leitersteigen, luftigen Tiefblicken oder schmalen Felsstufen beschäftigen und spätnachmittags in einer gemütlichen Bar sitzen, einen Cappuccino genießen und dabei ganz relaxt den himmelblauen Gardasee und seine umliegenden Berggipfel bestaunen.

 

Impressionen
Auf einen Blick
Ablauf
Hinweise
Unterkunft
  • Klettersteigkurs vom Bergwanderer zum Klettersteiggeher
  • Die schönsten Klettersteig-Klassiker rund um den Gardasee
  • Mildes Klima, herrliche Strände und malerischen Ortschaften
  • Lago di Garda – Der größte See Italiens
  • Richtiger Umgang mit Klettersteigset, Helm und Klettergurt
  • Erlernen der unterschiedlichen Sicherungstechniken
  • Begehen von Eisenleitern, Felsstufen und Steigen
  • Grandiose Aussichten auf den Lago di Garda

 

Teilnehmerunterlagen: 1 Woche vor Beginn des Kurses erhalten Sie abschließende Informationen zum Treffpunkt, sowie die Telefonnummer des Bergführers der Alpinwerkstatt per Email.

Treffpunkt: Hotel Al Frantoio in Arco, Trentino, Gardasee. Ihr Bergführer der Alpinwerkstatt erwartet Sie um 12:00 Uhr an der Rezeption. Sollte Sie sich verspäten, benachrichtigen Sie bitte Ihren Bergführer. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Ablauf:
1. Tag: Anreise und Begrüßung im Hotel Al Frantoio. Anschließend begehen wir unseren ersten Übungsklettersteig am Colodri: Sentiero Attrezato del Colodri.

2.-4. Tag: wir haben eine Vielzahl an schönen, leichten und anspruchsvolleren Klettersteigen zur Auswahl, die wir - je nach Tagesform und Wetterverhältnissen - unserer Gruppe anpassen werden. Hier eine Auswahl:  A. Sentiero attrezzato Gerardo Sega, B.Via dell´ Amicizia an der SAT (1.246m), C. Sentiero attrezato Fausto Susatti und D. Sentiero Mario Foletti an der Cima Capi (909 m). Hier eine Auswahl:  A. Sentiero attrezzato Gerardo Sega, B.Via dell´ Amicizia an der SAT (1.246m), C. Sentiero attrezato Fausto Susatti und D. Sentiero Mario Foletti an der Cima Capi (909 m)

Kursende: Der Klettersteigkurs am Gardasee endet am letzten Tag gegen 15:00 Uhr nach unserer letzten Klettersteigtour.

Zusatzkosten:
An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung, Gemeinsame Fahrten zu den Klettersteigen.

Literaturempfehlung:
Kompass Wanderkarte Gardasee und Umgebung, Band 697, Maßstab 1:35:000; Hüslers Klettersteigführer Gardasee, Bruckmann Verlag, Klettersteiggehen, Lehrbuch von Eugen E. Hüsler, Bruckmann Verlag.

Anfahrt:
Auto: Hoteladresse, Via delle Grazie, 22, 38062 Arco TN, Italien www.viamichelin.de. 
Bahn: Mit dem Zug bis nach Rovereto. Von dort aus mit dem Bus (Linie 1,2 u.3) nach Riva del Garda. Je nach Linie umsteigen in den Bus 862 Linie 2. Die Haltestelle „Varignano V. Grazie / Veneto" liegt direkt vor dem Hotel Al Frantoio.

Versicherung:
In diesem Arrangement sind keine Versicherungen eingeschlossen. Bitte sorgen Sie selbst für ausreichenden Versicherungsschutz. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Reiseunfallversicherung.

Schlechtwetter:
Die Durchführung der Veranstaltung ist vor allem von äußeren Einflüssen (Wetter, Sichtverhältnisse, etc.) abhängig, die sich schnell verändern können. Deshalb behalten wir uns aus Sicherheitsgründen vor den Ablauf der Veranstaltung zu ändern oder notfalls ganz abzusagen. Selbstverständlich sind wir bemüht, die Veranstaltung wie geplant durchzuführen.

Risikohinweis:
Bitte beachten Sie, dass sportliche Aktivitäten auch bei größtmöglicher Sorgfalt durch Veranstalter und die ausführenden Personen Risiken bergen, die nicht zu 100% ausgeschlossen werden können. Eine Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Benötigte Ausrüstung und Bekleidung:
Stabile Bergschuhe, Teleskop-Wanderstöcke, Klettersteigset/Klettersteiggurt/ Klettersteighelm (wird bei Bedarf gestellt), wind- und wasserdichte Regenjacke (Hardshelljacke), Klettersteighose, leichte Regenhose, Funktionsunterbekleidung, Wechselwäsche, Tagesrucksack ca. 25-30 Liter, 1 Paar Klettersteighandschuhe mit geschlossenen Fingern, Mund-Nasen-Bedeckung (Hygienemaßnahme), Kopfbedeckung gegen Sonne, Sonnenbrille, Sonnencreme und Lippenschutz, Trinkflasche, Tourenverpflegung (Brotzeit, Energieriegel, Schokolade), kleine Erste-Hilfe- Box, persönliche Medikamente.
Bei Verlust der hochwertigen Leihware, stellen wir Ihnen jeweils den Gegenwert in Rechnung.

Für diesen Kurs haben wir uns bewusst zu einer individuellen Übernachtung in und um Arco am Gardasee im Tal entschieden. So kann jede Familie bzw. Kursteilnehmer selbst individuell nach seinen Wünschen eine der zahlreichen Unterkünfte - von einfachen Pensionen über Ferienwohnungen bis hin zu Sternehotels - am Gardasee auswählen. In Arco und Umgebung gibt es für jeden Geschmack ab 45,00€ je nach Saison die passende Unterkunft. 

Wir empfehlen das Hotel Al Frantoio in Arco. Via delle Grazie, 22 - 38062 Varignano - Arco di Trento, Gardasee, Trento, Italien Tel: (+39) 0464.518317 -  info@garnialfrantoio.it

Oder direkt buchen über Booking.com.