CAMP 1: KLETTERSTEIGKURS - EINSTEIGER INTENSIV

Klettersteiggehen ist eine tolle Mischung aus leichter Kletterrei und genussvollem Bergwandern! Doch Achtung: Klettersteiggehen kann süchtig machen :-).

Technik will gelernt sein!

In unserem „Klettersteigkurs für Einsteiger“ lernen Sie in leichtem Gelände, unter Anleitung staatlich geprüfter Bergführer, nicht nur die Grundlagen der Sicherungstechnik auf Klettersteigen, sondern erhalten auch wichtige Informationen rund um die perfekte Ausrüstung, Absicherung von schwierigen Einzelstellen und das richtige Begehen von Leitern.

Impressionen
Auf einen Blick
Ablauf
Hinweise
Unterkunft
  • Intensiver Klettersteigkurs für Bergwanderer ohne/mit wenig Klettersteigerfahrung
  • Richtiger Umgang mit Klettersteigset, Kletterhelm und Klettergurt
  • Erlernen der richtigen Sicherungstechnik auf Klettersteigen
  • Begehung eines leichten Klettersteiges - ideal für Einsteiger
  • Perfektes Ausbildungsgebiet unterhalb der Alpspitze
  • Schnell zu erreichen über die A95 München - Garmisch/Partenkirchen
  • Grandiose Aussichten auf das Werdenfelser Land mit Blick auf Garmisch-Partenkirchen

Teilnehmerunterlagen: 1 Woche vor Beginn des Kurses erhalten Sie abschließende Informationen zum Treffpunkt, sowie die Telefonnummer des Bergführers der Alpinwerkstatt per Email.

Treffpunkt: Alpspitzbahn in Garmisch-Partenkirchen, Deutschland. Ihr Bergführer erwartet Sie um 9:00 Uhr am Eingang der Talstation der Alpspitzbahn. Sollte Sie sich verspäten, benachrichtigen Sie bitte Ihren Bergführer.

Ablauf: Je nach Wetterlage wählt Ihr Bergführer das passende Ausbildungsgebiet. Zu Beginn erhalten Sie hochwertige Leihausrüstung (Klettergurt, Klettersteigset, Steinschlaghelm), sowie eine ausführliche Einweisung in die Funktionsweise. Selbstverständlich können Sie auch Ihre persönliche Ausrüstung einsetzen. Danach starten wir unseren Klettersteigkurs im Klettersteigcamp-Bayern.

Ausbildungsinhalte: Welche Klettersteigschwierigkeiten gibt es und wie lese ich die Topo´s richtig?, Gehtechniken im Gebirge, Blockspringen, Gehen im weglosen Gelände und steilen Firn, Sturztraining im Firn, Abfahren im Geröll, Dreipunktklettertechnik, die perfekte Sicherungstechnik auf Klettersteigen, Verhalten bei Gewitter und Blitzschlag auf Klettersteigen, Orientierung im Gelände.

Gegen Mittag legen wir eine kurze Brotzeitrast (bitte eigene Brotzeit mitnehmen) ein.

Kursende: Der Klettersteigkurs endet gegen 16:00 Uhr an der Talstation.

Zusatzkosten:
An- und Abreise, Tagesverpflegung, Seilbahnfahrt.

Literaturempfehlung:
DAV Alpenvereinskarte, Blatt BY 8: Wettersteingebirge und Zugspitze, Maßstab 1:25:000, Klettersteiggehen von Pit Schubert, Bergverlag Rother.

Anfahrt:
Nutzen Sie die guten Bahnverbindungen nach Garmisch-Partenkirchen/Kreuzeckbahn. Fahrpläne und nähere Auskünfte direkt unter www.bahn.de. Anreise mit dem PKW über die A95 direkt nach Garmisch-Partenkirchen. Durch GAP hindurch Richtung Ehrwald und kurz vor Ortsende nach der Kaserne links abbiegen zur Alpspitzbahn.

Versicherung:
In diesem Arrangement sind keine Versicherungen eingeschlossen. Bitte sorgen Sie selbst für ausreichenden Versicherungsschutz. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Reiseunfallversicherung.

Schlechtwetter:
Die Durchführung der Veranstaltung ist vor allem von äußeren Einflüssen (Wetter, Sichtverhältnisse, etc.) abhängig, die sich schnell verändern können. Deshalb behalten wir uns aus Sicherheitsgründen vor den Ablauf der Veranstaltung zu ändern oder notfalls ganz abzusagen. Selbstverständlich sind wir bemüht, die Veranstaltung wie geplant durchzuführen.

Risikohinweis:
Bitte beachten Sie, dass sportliche Aktivitäten auch bei größtmöglicher Sorgfalt durch Veranstalter und die ausführenden Personen Risiken bergen, die nicht zu 100% ausgeschlossen werden können. Eine Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Benötigte Ausrüstung und Bekleidung:
Stabile Bergschuhe, Teleskop-Wanderstöcke, Klettersteigset/Klettergurt/ Kletterhelm (wird bei Bedarf gestellt), wind- und wasserdichte Regenjacke (Hardshelljacke), Klettersteighose, leichte Regenhose, Funktionsunterbekleidung, Wechselwäsche, Tagesrucksack ca. 25-30 Liter (Tipp: Ein großer Müllbeutel in den Rucksack - schützt den Inhalt vor Nässe), 1 Paar leichte Handschuhe, 1 Paar Klettersteighandschuhe mit geschlossenen Fingern, Mund- und Nasenschutz (Hygienemaßnahme), Kopfbedeckung gegen Sonne und Kälte, Sonnenbrille, Sonnencreme und Lippenschutz, Trinkflasche, Tourenverpflegung (Brotzeit, Energieriegel, Schokolade), kleine Erste-Hilfe- Box, persönliche Medikamente.

Für das Camp 1 benötigen Sie keine Übernachtung.

Wenn Sie von weit her anreisen bietet sich aber evtl. eine Übernachtung vor und/oder nach dem Kurs an. Über unseren Partner, den Tourismusverein Garmisch-Partenkirchen, stehen zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in verschiedenen Preiskategorien zur Auswahl. Information und Buchung direkt hier: www.fremdenverkehrsverein-garmisch-partenkirchen.de